Erziehung



Erziehung - ein immer neues leidiges Thema eines jeden Hundebesitzers. 

Jedes Mensch/Hund-Team steckt seine Grenzen anderes. Allerdings sollte für jeden Hundehalter ein zuverlässiges Kommen seines Hundes sowie ein ruhiges Absitzen eine Pflichtübung darstellen.
 Auch das Autofahren sollte für einen Hund im modernen Hausstand eine ganz normale Sache sein und keine Kläffpartie.
 
Manche Hunde waren darin sogar schon richtige Profis, aber dann kommt immer das mit der Zeit, die man ja nicht hat und so geht alles seinen Gang - Hund vergisst wieder. Denn nicht nur wir Menschen vergessen irgendwann Gelerntes, auch Hunde neigen dazu, so das eine oder andere Rufen seines Menschen einfach zu überhören. Man sollte den Grundgehorsam zum einen erlernen und zum anderen immer wieder festigen.


Ich biete außer Einzel- selbstverständlich auch Gruppenunterricht an. 
Der Unterricht findet an unterschiedlichen Orten statt, wie z. B. in der Fußgängerzone oder im Tierpark, am Parkdeck oder auch mal am Waldweg. Wir steigern langsam den Schwierigkeitsgrad, die Dauer und die Menge der unterschiedlichen Übungen. Bei mir werden alle modernen Erziehungshilfen angewandt, erklärt und selbstverständlich auch praktisch umgesetzt (Schleppleine, Disk-Scheiben, Halti, Clicker u.v.m.).


Vereinbaren Sie einfach einen Termin - ich arbeite gerne mit Ihnen und Ihrem Hund!!!!!
 
Meine Devise ist: 10 Stunden lernt der Hund - wir Menschen brauchen dafür 100 Stunden.

zurück