Treibball


Schon wieder ein neues Schlagwort in der Hundeszene: Treibball – was ist denn das?
Hier spielen nicht 22 ballverrückte Männer von einer Seite zur anderen.

Nein, hier soll ein Hund 8 Bälle auf Anweisung des Hundeführers in ein Tor treiben.
Der Hund lernt den Ball zu treiben und Kommandos wie „Treib, Voran, Links,
Rechts und Stopp“.
Diese Sportart ist für alle spielfreudigen Hunde geeignet, egal welcher Größe, es gibt nämlich auch kleine Bälle.
Natürlich ist schon ein sehr guter Grundgehorsam gefragt, dass man hier seinen Hund mal so richtig auspowern kann.


Schauen Sie sich die Sache einfach mal an!

zurück